22. Türchen: Türchen Gewinnmarge pro Hersteller als Diagramm

Heute möchten wir euch zeigen das man mit cobby und Excel nicht nur Produktpflege betreiben kann, sondern auch dynamische Auswertungen mit Hilfe der Pivot-Tabelle.

Um den Einsatz der Pivot-Tabelle zu demonstrieren, zeigen wir wie man ein Diagramm erstellt welches die Gewinnmarge pro Hersteller darstellt.

Wir starten mit der Ermittlung der Gewinnmarge, dazu legen wir eine neue Spalte in der Tabelle AllProducts an und nennen diese Gewinnmarge. Die Marge ermitteln wir indem wir den Einkfauspreis (Spalte Hersteller Preis) vom Verkaufspreis (Spalte Preis) abziehen.
Wir fügen die Formel =[@Preis]-[@[Hersteller Preis]] in die neue Spalte ein und wenden die Formel auf alle Zeilen dieser Spalte an.

Nun haben wir die Tabelle vorbereitet und können mit der Pivot-Tabelle anfangen. Wichtig! Die aktuell markierte Zelle muss sich innerhalb des AllProducts-Blatts befinden.  Um eine Pivot Tabelle anzulegen wechseln wir in den Einfügen Tab im Ribbon und klicken auf PivotTable.

Dannach öffnet sich der PivotTable erstellen Dialog. Da wir eine Zelle aus dem Blatt AllProducts markiert haben, setzt Excel automatisch den  richtige Bereich ( TabelleAllProducts ). Jetzt nur noch mit Ok bestätigen.

Nach bestätigen des Dialogs, wechselt Excel in ein neues Blatt mit einer leeren Privot-Tabelle.
Auf der rechten Seite befindet sich eine List mit allen verfügbaren Felder. Unter der Feld-Liste sind 4 Bereiche in die, die Felder mit der Maus reingezogen werden können. In Abhängigkeit wo wir die Felder abglegen verändert sich die Pivot-Tabelle. Für unsere Aufgabe benötigen wir die Felder Gewinnmarge und Hersteller, dazu ziehen wir das Feld Gewinnmarge in den Bereich Wert und Hersteller in den Bereich Zellenbeschriftungen. Bei den Feldern im Bereich Wert wird Standardmäßig Anzahl als Berechnungstyp ausgewählt, wir benötigen aber den Mittelwert. Um den Mittelwert zu erhalten klicken wir auf das Feld Gewinnmarge im Bereich Wert, daraufhin öffnet sich ein Menü und dort wählen wir Wertfeldeinstellungen… aus.

Im Dialog Wertfeldeinstellungen selektieren wir Mittelwert und bestätigen mit Ok.

Jetzt sieht die Pivot-Tabelle schon ganz gut aus, sie ist nach Hersteller gruppiert mit dem jeweiligen Mittelwert der Gewinnmarge. Noch schöner wäre es aber, wenn wir die Werte grafisch aufbereiten. Dazu markieren wir eine Zelle unsere Pivot-Tabelle und wechseln in das Ribbon Einfügen, dort klicken wir auf den gewünschten Diagrammtyp, hier ein 2D-Kreis.

Excel erzeugt automatisch das Diagramm anhand der Tabellenwerte. Wer möchte kann jetzt noch die Diagrammdarstellung nach Herzenslust anpassen.

Die Pivot-Tabelle ist ein sehr umfangreiches Thema und kann an dieser Stelle nicht in jedem Detail erklärt werden. Für alle die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen wollen, findet man im Internet viele Anleitungen und Erklärungen.